Regalsystem ERS 2000 Edelstahl Werkstoff 1.4301

Das ERS 2000 ist ein Schwerlastregalsystem und wie das ERS 1200 nach dem Baukastenprinzip konzipiert. Die Kombination von Grund- und Anbauregalen in 7 verschiedenen Längen gewährleistet eine hohe Flexibilität und optimale Raumausstattung.

Feldlast 2000 kg
Fachlast 250 kg

Regalleiter
Aus Vierkantrohr 30 x 30 x 2mm mit oberen Abschlussstopfen aus Kunststoff und herausdrehbaren Füßen. Zwischen den Vierkantrohren sind 3 Querverbinder aus Flachprofil 40 x 5 mm eingeschweißt. Im Abstand von 165mm sind jeweils Auflagen- laschen aus Flachprofil 40 x 5mm mit den Leiterholmen verschweißt. Die Querverbinder und die Auflagelaschen dienen zur Aufnahme der Böden/gelochten Böden.
Zusätzlich werden je nach Anzahl der Auflagen 2 bzw. 3 Einhängeverbindungen aus Rechteckrohr 30 x 10 x 1,5 mm auf die Auflagelaschen aufgeschoben. Diese Einhängeverbindungen dienen zur Aufnahme der einhängbaren Unterzüge. Die Oberfläche der Regalleiter ist elektrolytisch poliert.

Böden/gelochte Böden
Wahlweise sind gelochte oder geschlossenen Auflagen aus Edelstahlblech 1,0 mm stark, Oberfläche Korn 240, 2-fach gebürstet, lieferbar.
Die Böden/gelochten Böden sind zusätzlich mit einem mittigen Unterzug ausgestattet, der in die Quer-/Einhängeverbindungen der Regalleiter eingehängt wird. Somit hat jeder Boden/gelochter Boden in der Tiefe mind. 8 Einhängenasen. Dieses gewährleistet eine hohe Tragfähigkeit der Auflagen.
Eine L- oder U-förmige Anordnung der Grund- und Anbaufelder ist mittels Eckverbindungsklammern möglich.

Diagonalstreben/Längsverbinder
Jedes 3. Regalfeld wird mittels eines Diagonalkreuzes oder wahlweise 4 verschraubbaren Längsverbindungen aus Rechteckrohr 30 x 10 x 1,5 mm versteift.