Kistenwaschmaschinen KWM 350 und KWM 500 Edelstahl Werkstoff 1.4301

KWM 350

Die Kistenwaschmaschinen KWM 350 und KWM 500 für größere Industriebetriebe haben je nach Modell eine Reinigungskapazität von bis zu 350 bzw. 500 Euro-Kisten pro Stunde.

Die Maschinen bestehen aus Hauptwaschzone und getrennter Nachspülzone. Die Hauptwäsche erfolgt mit max. 45 °C heißem Wasser, dem Reinigungsmittel beidosiert werden kann. Das Wasser wird mittels 18 kW Heizung aufgeheizt und über Thermostat geregelt. In der Nachspülzone werden die Kisten mit bauseitigem Heißwasser mind. 85 °C klargespült und desinfiziert. Der Durchlauferhitzer muss an die Warmwasserversorgung mit mind. 45 °C Vorlauftemperatur angeschlossen werden.

Durch das Nachspülwasser findet ein ständiger Schmutzwasseraustausch statt. Ein herausnehmbarer Filter befreit das im Kreislauf befindliche Wasser zudem von gröberen Bestandteilen.

Dank abnehmbarer Haube und Revisionsöffnung lässt sich die Maschine einfach warten und reinigen.

Option

  • Dampfbeheizte Ausführung
  • Automatische Reinigungsmitteldosierung
  • Integrierter Durchlauferhitzer
  • Drehzahlregulierung
  • Overhead zur Einmannbedienung
  • Abblasmodul
  • Vorwaschzone

Technische Daten  
Abmessungen (BxTxH) 2500/3500 x 1100 x 1600 mm
Elektroanschluss 400 V/N/PE, 50/60 Hz
Durchlaufbreite 600 mm
KWM 350 Leistungsaufnahme 27,0 kW
Pumpenleistung 7,50 kW
KWM 500 Leistungsaufnahme 32,0 kW
Pumpenleistung 11,0 kW
Wasseranschluss 2 x 3/4"
Wasserüberlauf Tank 1 1/2"
Tankentleerung, Kugelhahn 1/2"