Skip to main content

 

Die Kompakt-Hygieneschleusen der SL-Line wurden speziell für Betriebe und Betriebsbereiche der Lebensmittelindustrie und der Gemeinschaftsverpflegung entwickelt, bei denen ca. 40 Personen pro Schicht die Anlage passieren. Für diese Betriebsgrößen bietet die SL-Line eine äußerst kostengünstige und lohnenswerte Alternative zu den Modellen der HD-Line.

Bei den Anlagen der SL-Line wurde im Gegensatz zu der HD-Line auf den hohen Spritzschutz des Durchlaufsohlenreinigungsmoduls sowie der Kanisterleerstandsmeldung verzichtet. Weiterhin unterscheidet sich die SL-Line in der auf die Bedürfnisse und Anforderungen der o. g. Zielgruppe abgestimmten Bauweise des Eingangskontrollgerätes EK 400.